voices4future
Lieder und Texte für unsere Zukunft

Der Osnabrücker Klima-Boogie


Ja, ja, ja, tschu, tschu, „Klima-Boogie“ heißt unser Boogie-Woogie, tschu, tschu, tschu: die Zeit vergeht im Nu.


Seit Jahren ist es „5 vor zwölf“

tja, man gewöhnt sich dran,

Wie lange noch, wer weiß das schon?

Es rette sich wer kann!


Ja, ja, ja, tschu, tschu, „Klima-Boogie“ heißt unser Boogie-Woogie, tschu, tschu, tschu: die Zeit vergeht im Nu.


Der Regenwald wird abgeholzt,

in echt“: wir sind bedroht!

WIR brauchen Soja, bitte sehr,

sonst droht uns Hungersnot.


Das Wasser steigt in Bangladesch,

es geht bis an die Nase;

doch Bangladesch ist weit, weit weg,

so stört´s nicht an der Hase.


Wir sind zum Glück aus Osnabrück,

der schönen Friedensstadt.

Wenn´s Wasser steigt im Ijsselmeer,

dann sind wir erst mal …... platt.


Ja, ja, ja, tschu, tschu, „Klima-Boogie“ heißt unser Boogie-Woogie, tschu, tschu, tschu: die Zeit vergeht im Nu.


Ganz Holland käm` ins Sauerland,

da sind die Hügel höher.

Dem Merz, dem graust´s, er fliegt hinfort -

in seinem kleinen Flieger.


Denn er kommt aus dem Mittelstand

und hält nicht viel von „Schmuh“,

der BlackRock – Clan, die CDU

die sind ganz dick „per du“.  

Ja, ja, ja, tschu, tschu, „Klima-Boogie“ heißt unser Boogie-Woogie, tschu, tschu, tschu: die Zeit vergeht im Nu.


(1) siehe: arte-Doku https://www.youtube.com/watch?v=JR_UyV32Ba4